WASSERRETTUNG

name
Unser Rettungsboot (HonWave T35-A2) bietet Platz für vier Personen und hat eine Tragfähigkeit von 700 kg.

Angetrieben wird es von einem 11 kW starken Außenbordmotor (Honda FourStroke).

Es erreicht Geschwindigkeiten von bis zu 45 km/h.
name
Die Löschgruppe Fühlingen verfügt über ein hochmodernes, GPS-unterstütztes Echolot der Firma Humminbird.

Ursprünglich als reines Hilfsmittel für Angler gedacht, hat sich die Technologie dieses Gerätes auch bei der Suche von Objekten oder Personen unter Wasser durchgesetzt.
An einem Gewässer wie dem Fühlinger See kann bei einer durchschnittlichen Wassertiefe von 15 Metern ein 30 Meter breiter Bereich abgesucht werden.
Damit ist das Echolot eine sinnvolle Ergänzung zum Einsatz von Tauchern bei der Suche nach einer ertrunkenen Person.

Neben der klassischen Sonaransicht ist das Gerät in der Lage, hochauflösende Bilder in der patentierten SideImaging-Ansicht darzustellen.
Die Einsatzdauer des Systems beträgt ca. 10 Stunden; dank hintergrundbeleuchtetem Display kann auch Nachts gearbeitet werden.
name
Unsere Rettungsschwimmer sind speziell ausgebildet und besitzen alle mindestens das DLRG- Rettungsschwimmerabzeichen in Silber.

Neben dem regulären Übungsdienst absolvieren sie Übungen in Seen, Schwimmbädern und im Winter auch auf geschlossenen Eisflächen (Eisrettung).

© 2016 Feuerwehr Fühlingen